Binge Eating

Bei der Binge Eating Störung treten wiederholt Essanfälle (Essen großer Mengen von Nahrung innerhalb sehr kurzer Zeit) auf. Die Betroffenen essen deutlich schneller als Gesunde und oftmals so lange, bis sie ein unangenehmes Völlegefühl empfinden, ohne überhaupt hungrig zu sein. Dabei ziehen man sich oft zurück und essen alleine, weil sie für die großen Nahrungsmengen schämen.

Verwandte Themen

Anorexie oder Magersucht

Bulimie

Essstörung

Phimose